Probleme mit der Umsetzung von Bürgerbeteiligung im Bezirk

Bürgerbeteiligung in Mitte: Manchmal schwerer als gedacht. Grafik: Gemeentearchief Amsterdam

Unser Vorstandskollege Thomas Kilian hat sich mit unserer Rückendeckung an der Ausarbeitung der Leitlinien für Bürgerbeteiligung im Bezirk Mitte beteiligt. Zur Umsetzung von mehr Bürger-partizipation durch den dadurch angestoßenen Leitlinienprozess wurde er 2020 in einen sogenannten Begleit-ausschuss berufen. Thomas Kilian übernahm 2022 einen der Sprecherposten in diesem Ausschuss und besuchte von da an auch die Sitzungen des zuständigen Ausschusses der Bezirksversammlung der BVV für Soziale Stadt. Dort gewann er die Überzeugung, dass auch die Leitlinien nicht zu einer Praxis führen werden, die unseren Erwartungen an Bürgerbeteiligung entsprechen. Er trat dann im Herbst von seinen Ämtern in diesem Zusammenhang zurück und begründete dies ausführlich in der Berliner Zeitung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.