Das textile Tipi geht wieder in Betrieb

Hier ein Detail der Schadensbilanz. Der Anblick der Schäden war schwer zu ertragen

Das Tipi aus 1.200 gehäkelten und gestrickten Quadraten (das Projekt hatte sehr viel Mitwirkung im Soldiner Kiez) wurde letzten Herbst auf dem Stephanplatz (Moabit) schwer beschädigt. Sehr wahrscheinlich durch Vandalismus von Kindern.

Brigitte Lüdecke hat in den letzten Wochen sämtliche Schäden repariert. Das war sehr aufwendig aber auch sehr erfolgreich.

Hier dasselbe Detail wie auf dem vorherigen Foto nach der Reparatur/ Änderung

13 Quadrate sind vollständig ersetzt worden, mehr als 50 kleinere Schäden wurden dekorativ repariert.

Es gab bei dieser Arbeit das Ziel, dass die Reparaturen nicht als Reparaturen erkennbar sein sollten, wohl aber als Veränderung des Objektes. Alle neuen Quadrate wurden farblich passend erstellt und eingesetzt, das Anfertigen neuer Quadrate und das Zusammenhäkeln aufgetrennter Reihen erfolgte mit einem goldenen Beilauffaden.

Kleinere Reparaturen erfolgten (einheitlich) mit dickem goldbraunem Band.

Für die Reparatur der kleineren Schäden fand sich eine praktische Technik mit glänzend goldbraunem Material.

Das Tipi wird voraussichtlich am Samstag 10. September 2016 auf dem PankeParcours wieder aufgestellt. Wer sich näher für das Tipi interessiert, kann an diesem Tag vormittags ab 11 Uhr auch an einem Aufbauworkshop teilnehmen.

Ausstellung der fertigen Zelthaut vor dem Büro des Quartiersmanagement in der Koloniestraße im Zusammenhang eines „Open House“ des QM.

Eine erste Ausstellung der reparierten Zelthaut vor dem QM-Büro am 24. August beförderte die nachbarschaftliche Kommunikation ungemein.

Nach erstaunlichen Auseinandersetzungen im Zusammenhang des Tipi-Aufbaus im letzten Jahr – die Berliner Woche hatte darüber berichtet, das erste Gerüst ging wegen dem mangelhaften Aufbau tatsächlich kaputt – werden künftige Aufbauten des Objektes besser vorbereitet und im Zweifelsfall auch abgelehnt.

Auf der Website zum „gestrickten Tipi“ kann man sich näher über die Projekthistorie informieren, dort sind auch die Kontaktdaten von Brigitte Lüdecke – zur Anmeldung für die Teilnahme am Aufbauworkshop am 10. September 2016 und ggf. wegen Anfragen zur Aufstellung an anderen Orten/ Terminen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Das textile Tipi geht wieder in Betrieb

  1. Pingback: Panke-Parcours #3 | KiezKlang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.